Workshop mit Fabian Knöbl

Redesign a Rainbow / Analog Labor
versteht sich als Labor, Werkstatt, Spielzimmer und Ideenfabrik.
Das oberste Anliegen ist es, ohne digitale Hilfsmittel zu arbeiten:
analog – mit den eigenen Händen und den uns umgebenden Materialien.
Die alltägliche Sicht der Dinge versuchen wir durch Übungen/Aufgabenstellungen zu ändern
und Zusammenhänge aufzubrechen – ihnen einen anderen Sinn beziehungsweise Unsinn zu geben.
Der Workshop ist ein offenes Laboratorium für Grenzgänger aller gestalterischen Disziplinen.
Medium/Medien: Zeichnung, Illustration, Installation
Material: Papier, Pappe, Kleber (Fixogum ist z.B. super), Cutter, Stifte, Pinsel und Farben, Magazine, warme Arbeitskleidung, Materialien, mit denen Du gerne arbeitest, gerne auch eigenes Archiv- und Referenzmaterial.

Vorraussetzung:Teamarbeit, Neugier

Übungen (Auswahl):
Reparier etwas, das kaputt ist – egal wie.
Entwirf den Regenbogen neu.
Bau etwas aus weggeworfenem Material.
Zeichne dein Gegenüber.
Bau ein Windspiel und hänge es in den öffentlichen Raum.
Entwirf einen motivierenden Banner und hänge ihn in den öffentlichen Raum.
Zeichne ein Sommersprossenbild.
Entwirf ein Protestschild.
Zeichne deine Lieblingsperson aus Kaiserslautern.
Zeichne ein Poster aus deiner Teenagerzeit.
Komponiere ein Familienfoto aus fremden Menschen.
Widme jemandem eine Hommage

7 Stunden / ab 11:00 Uhr -18:00 Uhr –
28. Januar 2017 / möglicher Zusatztermin: 29. Januar 2017
Teilnahmegebühr:  40 Euro / zuzüglich 5-15 Euro Materialkosten
max. 15 Teilnehmer_innen
Ort: Waldschlösschen, Bremerstraße 12, Kaiserslautern

Anmeldung: fabian.knoebl@googlemail.com
Betreff: Analog Labor Kaiserslautern

Fabian Knöbl ist 1/3 von “und Neffe”, einem Büro für Gestaltung.
Neben den angewandten Arbeiten als Designer entstehen immer wieder freie Projekte, Installationen, Artzines und Zeichnungen.

www.undneffe.com

www.analogsonntag.de

 

Beispiele aus vergangenen workshops

0000knoebl

1

3

2

Dieser Beitrag wurde in Aktuell veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.